CBD Spray - Innere Balance und Konzentration per Sprühstoß

CBD Spray CBD Spray

Bei CBD Spray handelt es sich um eine Kombination pflanzlicher Inhaltsstoffe, in denen Cannabidiol als Hauptbestandteil gilt. Bei Cannabidiol handelt es sich um einen nicht berauschenden Stoff der Hanfpflanze, der sich an verschiedene Rezeptoren bindet und für seine beruhigende Wirkung bekannt ist. Die Anwendung in Sprühform ist neu und bezieht sich nicht allein auf CBD, sondern auf verschiedene pflanzliche Inhaltsstoffe, die für Beruhigung, für mehr Konzentration und geistige Fitness sorgen sollen. Durch die Anwendung als Spray gelangen die Wirkstoffe direkt in den Organismus, wodurch CBD Spray schneller als andere CBD Produkte wirkt. CBD Spray wird auf der Basis des Öls herstellt, das in Sprühform direkt von den Schleimhäuten im Mundraum aufgenommen wird.


Warum CBD Spray?

Ein wichtiges Merkmal des Sprays ist seine einfache Anwendung. In der kleinen, handlichen Verpackung kann es einfach in der Handtasche transportiert und so mit zur Prüfung oder ins Büro genommen werden. CBD Spray ist ein Pumpspray, das mit 3 Sprühstößen wirkt und 20 Sekunden im Mund verbleibt. Im Gegensatz zum Öl in Tropfenform muss es nicht unter die Zunge, und damit nicht im besonders sensiblen Mundbereich angewandt werden. Auch die Vorteile gegenüber Kapseln sind ersichtlich, da sich die Wirkung über die Mundschleimhaut und nicht erst im Magen entfaltet. Je nach Bedarf kann CBD Spray dreimal täglich, oder aber bei Bedarf genutzt werden. Es ist frei von THC, dem psychoaktiven Wirkstoff der Hanfpflanze. Eine Beeinträchtigung des Bewusstseins bleibt somit außen vor und der Anwender kann sicher sein, dass er sich nicht für ein illegales Produkt entscheidet. Im Hauptaugenmerk stehen die Förderung der Konzentration und die Beruhigung, die durch das CBD Spray gefördert werden können. Da es unterschiedliche Sprays und damit verschiedene rein pflanzliche Zusätze zum Cannabidiol gibt, trifft man die Auswahl am besten nach der vom Hersteller beschriebenen Wirkung.

Wirkung des CBD Sprays

CBD Spray soll beruhigend, stress- und schmerzlindernd wirken. Da Cannabidiol mit dem Endocannabinoid-System reagiert und an dieses anknüpft, entwickelt es eine Art Botenstoff, welcher wiederum für die beruhigende und entspannende Wirkung verantwortlich sein soll. Der Hanfpflanze werden viele positive Einflüsse auf das Wohlbefinden nachgesagt, wodurch sich CBD Spray als vielseitig eingesetztes Mittel etabliert hat. Durch die orale Einnahme beschleunigt sich die Wirkung und transportiert die Inhaltsstoffe über die Schleimhaut direkt in die Blutbahn. Bei Konzentrationsschwäche, bei Schlaflosigkeit oder nervösen Zuständen und Schmerzen kann CBD Spray somit eine schnelle und spürbare Linderung bewirken. Sehr bekannt ist CBD Spray in der unterstützenden Behandlung von Ängsten, die den Alltag einschränken und zur dauerhaften Anspannung der Nerven führen. Eine psychoaktive Wirkung bei CBD Spray ist ausgeschlossen, da in der Herstellung auf das in erster Linie mit Hanf in Verbindung gebrachte THC verzichtet wurde. Vielmehr beruht die Wirkung auf antioxidativer, entzündungshemmender und die innere Balance fördernder Beeinflussung des menschlichen Körpers. Die beruhigenden Eigenschaften können eine Entspannung der Neuronen fördern und so für eine Steigerung der Konzentration und des Wohlbefindens sorgen. Leichte bis mittlere Schmerzen, Konzentrationsstörungen und Schlaflosigkeit können den Fokus auf CBD Spray lenken. Um Müdigkeit als Begleiterscheinung auszuschließen, sollten nicht mehr als drei Sprühstöße pro Anwendung und nicht mehr als drei Anwendungen pro Tag erfolgen. Nebenwirkungen im eigentlichen Sinne sind bei diesem Naturprodukt nicht bekannt. Wer medizinisch behandelt wird und Arzneimittel einnimmt, sollte den Gebrauch von CBD Spray mit seinem Arzt absprechen. Gleiches gilt auch bei diagnostizierten psychischen Erkrankungen wie Schizophrenie.

Anwendung von CBD Spray

CBD Spray gehört zu den Cannabidiol Produkten mit der einfachsten Anwendung. Per Pumpstoß wird der Inhaltsstoff in den Mundraum gebracht, wo er 20 Sekunden verbleibt und anschließend heruntergeschluckt oder ausgespuckt wird. Wer das auf Ölbasis hergestellte CBD Spray aufgrund seines Geschmacks nicht auf der Zunge haben möchte, kann es auf die Schleimhaut der Wangen oder auf das Zahnfleisch sprühen. Wichtig ist hier, dass es sich um ein oral einzunehmendes Produkt und nicht um ein Direktspray zur lokalen Anwendung, beispielsweise durch Aufsprühen auf eine schmerzende Körperzone, handelt. CBD Spray lässt sich einfach dosieren, da pro Pumpstoß eine immer identische Menge Cannabidoil in den Mundraum gelangt. Durch die immer größere Akzeptanz von CBD Spray haben sich einige Hersteller darauf berufen, den ölhaltigen Geschmack mit Aromen, beispielsweise mit Minze, zu übertünchen. Die Anwendung aromatisierter Produkte unterscheidet sich nicht vom klassischen CBD Spray, bei dem auf zusätzliche Inhaltsstoffe verzichtet wird. CBD Spray wird in verschiedenen Zusammensetzungen, häufig unter Zugabe von asiatischen Heilpflanzen mit ähnlicher Wirkung angeboten. Für eine schnelle Beruhigung, die beispielsweise bei Prüfungsangst oder akut auftretenden Schmerzen und Übelkeit gewünscht wird, ist CBD Spray durch seine einfache Anwendung und die Möglichkeit der Mitnahme an jeden Ort eine gute Alternative zu anderen CBD Produkten.

Studien über CBD Spray

Seit einigen Jahren beschäftigen sich Forscher mit der Wirkung von Cannabidiol. In Italien wurden umfassende Studien im Rahmen der Krebsforschung durchgeführt, die belegbare Ergebnisse zur Senkung des Tumorwachstums aufweisen. Vor allem bei Hirntumoren und Brustkrebs oder Lungenkrebs haben die Studien den Beweis erbracht, dass das Wachstum böser Zellen deutlich verlangsamt wird. Eine Verlangsamung der Entwicklung ist ebenfalls bei Alzheimer und Parkinson bekannt. Verschiedene Forschungen haben die beruhigende Wirkung bei Angstzuständen und Depressionen belegt. Da es noch keine Langzeitstudien im Bezug der Wirkung von CBD gibt, finden die Ergebnisse in der Politik und der Pharmazie wenig Akzeptanz. Gerade die Pharmazie ist dafür bekannt, Forschungsergebnisse zu torpedieren und die Einführung von Cannabidoil als Medikament zu blockieren. Da es sich bei CBD um eine natürliche Pflanzenessenz und damit um eine nicht patentierbare Substanz handelt, ziehen Pharmakonzerne die weitaus günstigere Herstellung chemischer Medikamente vor. Doch die Studien bei Mensch und Tier liefern durchaus plausible und zukunftsweisende Ergebnisse.

Fazit - CBD Spray kann schnell und ortsunabhängig beruhigen.

Ein CBD Spray lässt sich einfach anwenden, praktisch transportieren und in ganz unterschiedlichen Situationen einsetzen. Cannabidiol, der Hauptwirkstoff im CBD Spray, kann die Konzentration erhöhen und in stressigen Situationen helfen. Überlastung im Beruf, ein unvorhergesehenes Ereignis, Schlaflosigkeit und Schlafstörungen sowie generalisierte Ängste und depressive Verstimmungen sind Anwendungsgebiete für CBD Spray. Durch die Herstellung als Pumpspray wird bei der Fertigung von CBD Spray gänzlich auf künstliche Zusätze verzichtet. Die Anwendung ist daher auch für Veganer, Vegetarier und Menschen mit einer Orientierung auf die Kräfte der Natur ohne Einschränkungen möglich.

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.