CBD Liquid - Cannabidiol in der E-Zigarette dampfen

CBD Liquid CBD Liquid

Das CBD Liquid eignet sich für alle Dampfer, die dem klassischen Tabakrauch entsagt und sich für die E-Zigarette entschieden haben. Bei diesem Liquid handelt es sich um Cannabidiol zum Dampfen, das ohne THC und damit vollständig frei von bewusstseinsverändernden Substanzen kommt. Die Hanfpflanze hat weitaus mehr zu bieten, als das THC, das den meisten Menschen als erster Gedanke in Verbindung mit Hanf / Cannabis in den Sinn kommt. Cannabidiol, der Inhaltsstoff im CBD Liquid, wird aus dem Laub biologisch angebauter Hanfpflanzen gewonnen. Durch das schonende Verfahren der Cannabidiol Gewinnung bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe enthalten.



Warum CBD Liquid und für wen eignet sich das Produkt?

Da das CBD Liquid gedampt und somit über die E-Zigarette konsumiert wird, eignet sich diese Form ausschließlich für Dampfer. Wer die E-Zigarette ablehnt, muss nicht auf Cannabidiol, dennoch aber auf diese Einnahmeform verzichten. Ein hochwertig hergestelltes CBD Liquid ist nikotinfrei und rein natürlich. Künstliche Aromen oder chemische Zusätze bleiben, ebenso wie der verbotene bewusstseinsverändernde Wirkstoff THC außen vor. Es gibt auch aromatisierte Liquids, die auf CBD Basis hergestellt sind. Wenn es um die natürliche Wirkung zur Linderung von Nervosität, Unruhe oder von Schmerzen geht, wird allerdings nur das reine, naturbelassene CBD Liquid erwähnt. Dampfer entscheiden sich mit dem CBD Liquid für die wirksamen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze, die sich durchaus auch zur Rauchentwöhnung eignen. Erwiesen ist, dass die Aufnahme von CBD das Verlangen nach Nikotin senkt und rauchfrei werden lassen kann.

Wirkung von CBD Liquids

Ein CBD Liquid wirkt auf Basis von Cannabidiol in öliger Form. Das Produkt wird aus den Laubblättern männlicher und weiblicher Hanfpflanzen aus biologischer Anpflanzung und Aufzucht gewonnen. Cannabidiol ist für seine beruhigende, schmerz- und angstlindernde, das Wohlbefinden und die Stimmung steigernde Wirkung bekannt. Wer die orale Einnahme ausschließt und weder Öl noch Spray in den Mundraum bringen möchte, kann mit dem CBD Liquid dampfen und dieses Liquid anhand des täglichen Dampfverhaltens konsumieren. In der Wirkung ähneln sich alle CBD Produkte, wodurch auch beim CBD Liquid davon auszugehen und von Probanden beschrieben ist, dass sich schon während dem Konsum Ruhe und eine innere Balance einstellen. Die Wirkung soll bei Kopfschmerzen und Übelkeit, bei Angst und Schlafstörungen, bei Stress, Unruhe und Nervosität, sowie bei depressiven Verstimmungen eintreten. Auch bei Wechseljahresbeschwerden und akuten Regelschmerzen wird dem Cannabidiol eine beruhigende und schmerzlindernde Wirkung zugesprochen. Da CBD entzündungshemmend und antioxidativ wirkt, kann das CBD Liquid auch bei Rückenleiden, rheumatischen Beschwerden und Hautunreinheiten gedampft werden. Offizielle Bestätigungen der Wirkung durch Langzeitstudien gibt es derzeit keine, da das Produkt verhältnismäßig kurz erforscht und von Dampf-Gegnern, von der Politik und der Pharmaindustrie torpediert wird. Durch die positiven Eigenschaften kann CBD vielseitig angewandt und in der individuellen Empfindung einer Wirkung getestet werden. CBD Liquid Dampfer merken vor allem die beruhigende, nervositätsmildernde und stimmungsaufhellende Wirkung. Die Wirkstärke wird sich beim CBD Liquid an der konsumierten Menge Cannabidiol orientieren. Das Wirkungsspektrum gleicht anderen CBD Produkten, da auch das Liquid auf der gleichen Basis hergestellt und im schonenden Verfahren aus den Ingredienzien des Hanflaubs gewonnen wurde.

Anwendung von CBD Liquid

Das CBD Liquid wird in der E-Zigarette gedampft und ist ausschließlich für diesen Anwendungsbereich geeignet. Eine anderweitige Aufnahme des Cannabidiol ist über ein CBD Liquid nicht möglich, da es sich um ein reines E-Liquid für Dampfer handelt. In seiner Anwendung unterscheidet sich das CBD Liquid nicht von konventionellen aromatisierten Liquids und ist, wie es generell der Fall ist, in verschiedenen Abpackungsgrößen erhältlich. Das CBD Liquid wird mit der E-Zigarette verbunden und entwickelt seine Wirkung beim Dampfen. Da das Produkt keinerlei ungesunde Aromen oder gar Nikotin enthält, kann es im Rahmen einer Rauchentwöhnung und Umstellung vom Glimmstängel auf die E-Zigarette genutzt werden. Für Diejenigen, die weder rauchen noch dampfen und Cannabidiol dennoch konsumieren möchten, empfehlen sich CBD Kapseln, Öl oder Pumpspray. Das CBD Liquid sollte vor der Anwendung auf seinen Cannabidiol Anteil und die Dosierungshinweise des Herstellers geprüft werden. Wer sich für ein reines, nicht aromatisiertes Naturprodukt entscheidet, wird gute Erfahrungen machen und durch die Anwendung von CBD weniger Lust auf Nikotinzigaretten verspüren. Dampfer mit innerer Unruhe und nervösen Zuständen berichten ebenfalls vom Vorteil der Anwendung und ihrer Ruhe, die sich bereits beim Konsum einstellt und die lange vorhält.

Studien über CBD Liquid

Gerade beim CBD Liquid gibt es nur sehr wenige Studien, da Liquids in Deutschland von der Politik und der Gesundheitsbranche verurteilt werden. Allerdings gibt es zu Cannabidiol an sich verschiedene Studien, die das Wirkungsspektrum in vielen Bereichen mit belegbaren Forschungsergebnissen untermauern. Italienische Forscher haben sich der CBD Wirkung bei Krebserkrankungen gewidmet und festgestellt, dass Cannabidiol das Krebswachstum und Schmerzen bei Tumoren lindern können. Auch zu Alzheimer und Parkinson gibt es verschiedene Studien, die eine Verlangsamung des Krankheitsverlaufs beschreiben. Da es bisher an einer medizinischen Anerkennung fehlt, dürfen die Studien lediglich als Rat und nicht als medizinische Aussage gewertet werden. Durch Forschungen an Tieren und menschlichen Probanden wurde ebenfalls ermittelt, dass CBD eine positive Auswirkung auf die Stimmung nimmt und die innere Balance beeinflusst. Wer häufig nervös, ängstlich und an sich selbst zweifelnd durchs Leben geht, sieht die Welt mit CBD weitaus weniger grau. Dieser Aspekt spricht eindeutig dafür, dass die Stimmungsaufhellung durch Hanf nicht im THC, sondern im Cannabidiol begründet ist.

Fazit - Entspannt dampfen: CBD Liquid für die E-Zigarette

Vor allem ehemalige Raucher können sich für das CBD Liquid durchaus begeistern. Die Rauchentwöhnung durch den Umstieg aufs Dampfen hat bereits vielen Nikotinkonsumenten geholfen. Da CBD direkt an den Rezeptoren im Hirn haftet, die das Verlangen nach einer Zigarette steuern, unterstützt das CBD Liquid zusätzlich. Schon aus der Vergangenheit ist bekannt, dass Hanf in jeglicher Form gegen das Verlangen nach Nikotin wirkt und so in der Rauchentwöhnung keine unwichtige Rolle spielt. Wer generell dampft, kann sich beim Wunsch nach mehr innerer Ruhe, Stressresistenz und Konzentration für ein CBD Liquid in der E-Zigarette entscheiden. Beim Dampfen kommen zwei Komponenten zusammen. Das Dampfen an sich beruhigt und mindert Nervosität. Das CBD Liquid beruhigt bei Ängsten, bei Überanspannung und nervösen Zuständen durch Schmerzen oder psychische Einflüsse. Wie bei allen CBD Produkten gilt auch beim CBD Liquid: wer Medikamente einnimmt, sollte seinen behandelnden Arzt über mögliche Begleiterscheinungen oder Wechselwirkungen befragen.

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.